Initiative Lebensmitteldose startet Mission Save Food

München, im März 2014 – Die Initiative Lebensmitteldose präsentiert auf dem Innovationparc Packaging, der im Rahmen der interpack stattfindet, mit einem interaktiven Standkonzept die Vorteile der Lebensmitteldose beim Kampf gegen Lebensmittelverderb.

Wie bereits 2011 beteiligt sich die Initiative Lebensmitteldose (ILD) an einer Sonderausstellung der Messe Düsseldorf, die vom 7. bis 14. Mai 2014 im Rahmen der interpack stattfindet. 2014 widmet sich der Innovationparc Packaging dem Thema SAVE FOOD. Die ILD, der Verbund von Herstellern aus der Lebensmittel- und Verpackungsindustrie, präsentiert sich dort unter dem schlagkräftigen Motto „Mission Save Food“. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen die Vorteile der Lebensmitteldose als Verpackungsmaterial, das Nahrungsmittel sicher vor dem Verderb schützt. Besuchern wird die Möglichkeit geboten, sich spielerisch mit den Themen Verpackung, Ernährung und Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen.

„Die Lebensmitteldose ist in mehrfacher Hinsicht eine nachhaltige Verpackung: Sie schützt die wertvollen Inhaltsstoffe durch eine sehr lange Haltbarkeit von mehreren Jahren und bewahrt den Inhalt sicher vor dem Verderb. Die verlustfreie Logistik und Lagerung ohne notwendige Kühlung ermöglicht die Warendistribution in alle Länder der Welt und unterbindet Lebensmittelverluste auf dem Weg vom Produzenten zum Verbraucher. Aber auch im Privathaushalt bietet die Lebensmitteldose die Möglichkeit, Lebensmittelverluste zu reduzieren“, erklärt Andreas Momm, Sprecher der Initiative Lebensmitteldose.

Dass in Deutschland bereits kleine Änderungen im Einkaufs- und Konsumverhalten der Verbraucher große Wirkung im Kampf gegen die enorme Lebensmittelverschwendung erzielen können, zeigen die Ergebnisse einer Erhebung der Initiative Lebensmitteldose und der Technischen Universität München. Die Untersuchung zur Verwendung und dem Verderb von frischen im Vergleich zu in Dosen verpackten Lebensmitteln ergab: Mit einem intelligenten Einkaufsmix, der frische und in Dosen verpackte Lebensmittel kombiniert, lässt sich die persönliche Wegwerfquote deutlich verringern. Die Ergebnisse dieser SusTIN-Untersuchung werden im kongressbegleitenden Bühnenprogramm des Innovationparc Packaging vorgestellt

Die ILD unterstützt als Fördermitglied die globale Initiative SAVE FOOD. Diese wurde von der Messe Düsseldorf in enger Zusammenarbeit mit der Welternährungsorganisation FAO ins Leben gerufen. Weitere Informationen zur Initiative SAVE FOOD, den weiteren Fördermitgliedern und dem international besetzten SAVE FOOD Kongress sind nachzulesen unter www.save-food.de.

Über die Initiative Lebensmitteldose
Im Jahr 2000 schlossen sich namhafte deutsche Hersteller aus der Lebensmittel- und Verpackungsindustrie zu einer Initiative zusammen, die heute unter dem Namen Initiative Lebensmitteldose aktiv ist. Ziel ist es, Verbraucher und Ernährungsexperten umfassend über Lebensmittel aus Dosen zu informieren. Darüber hinaus klärt die Initiative über die Vorteile der Lebensmitteldose im Kontext von Klimaschutz und Nachhaltigkeit sowie Reduzierung der Verschwendung von Lebensmitteln durch Verderb auf.

  1. Initiative
  2. Kontakt
  3. Impressum
  4. Datenschutz
  5. Newsletter bestellen